HomeCAD-ProgrammePrinter Friendly Version

CAD-Programme

Infos zu Audesk AutoCAD und ZW-CAD

1. AutoCAD

1.1. Einstellungen für AutoCAD

Damit AutoCAD optimal funktioniert, sind einige Einstellungen nötig, siehe PDF-Datei anbei.

1.2. E-Transmit Export in andere Formate

Wenn der Auftraggeber ein anders Format verlangt, dann bitte unbedingt E-Transmit verwenden.
Damit ist sichergestellt dass vom Plan nichts fehlt - daher STANDARD beim versenden.

Menüzugriff

E-Transmit Export in andere Formate

1.3. Plotter Einstellungen

Beim Plotten aus Auto-CAD den Druckerteiber 110-HP-Plotter-T7100ps verwenden.

 

(der zweite Drucker-Treiber 110-HP-Plotter-T7100 PS3 ist nur für PDF-Dateien geeignet.)

2. ZWCAD+

2.1. Aktivierung ZWCAD Netzwerklizenz

Beim Start von ZWCAD auf Aktivieren klicken und "Softlock aktivieren" auswählen.

Danach auf "Floating-Lizenz anfordern" klicken und bei "Lizenz Server IP Adresse oder Servername" folgendes eintragen:

27001@srv-lst-sec02

2.2. Dateivergleich

In ZWCAD+ gibt es die Möglichkeit, zwei Zeichnungen zu vergleichen. Der Menüpunkt dazu nennt sich "Dateivergleich".

2.3. Plott-Einstellungen

In den Plotter-Einstellungen Plotter.pc5 sollten folgende Optionen gewählt werden:

  1. Linien verbinden (Zeilen mischen) ermöglichen:
  2. Beim Ausdruck den richtigen Druckertreiber verwenden: 110-HP-Plotter-T7100ps.

2.4. PDF importieren

Das kostenloses Tool findet Ihr unter Y:\Details\ZWCAD Helfer\PDFimport

Am einfachsten die Datei in das Installationsverzeichnis von ZWCAD kopieren und dann mit App Load aktivieren.

Danach können Sie in ZWCAD über den Befehl  pdfimport die PDF Dateien als Bild in den Hintergrund legen.

2.5. Version und Optionen für Öffnen und Speichern

Aktuelle Version Stand 21.12.2015

Pfad zu Einstellungen u. Versionsinfo

 

Wichtige Einstellungen berücksichtigen: 
(einheitlich für alle Benutzer & Kompabilität für ACAD)

Einstellungen für Öffnen und Speichern

 

 

3. Tools

3.1. Netzwerklizenzen Status abfragen

Mit dem Programm "CAD-Lizenzen abfragen.exe" (Download am Ende der Seite möglich) wird der Status der Netzwerklizenzen für AutoCAD und ZW-CAD abgefragt und angezeigt:

3.2. Punkt statt Komma am NumBlock

Bei manchen Eingaben ist es besser, am Nummern Block statt dem Komma (,) den Punkt (.) eingeben zu können.

Dazu kann das Programm "PatchKeyboard" verwendet werden:

  1. Das Programm "Als Administrator" ausführen, bei "Punkt-Layout" auf "Installiert" setzen und mit OK das Setup abschließen.


  2. In der "Systemsteuerung" wird unter "Region und Sprache" bei "Tastaturen und Sprache" ein neues Tastaturlayout angelegt, das im Namen den Zusatz "(Punkt)" trägt.


  3. Um zwischen den beiden Tastatur-Layouts zu wechseln einfach die Tastenkombination "Linke Alt+Umschalt" verwenden.

Das Umschalten des Tastatur-Layouts funktioniert für alle Programme, da es auf einer Windows Funktion basiert.

3.3. Tools-Sammlung

Addons für ZWCAD werden unter Y:\Details\ZWCAD Helfer abgespeichert.

Infos zur Anwendung der jeweiligen Tools sind dort ebenso vorhanden.

3.4. Kabel-TV Plankopf ändern

Inhalt des Plankopfes ändern:

  1. Datei - Dienstprogramme - Zeichnungseigenschaften
  2. Inhalte editieren

Diese Inhalte werden auf allen Layouts der Datei übernommen.

Maßstab ändern:

  1. Markieren des Ansichtsfensters
  2. Rechts bei "Sonstiges" den "Benutzerspezifischen Faktor" eingeben
  3. Maßstab wird im Plankopf aktualisiert (erst beim Ausdruck oder durch Menü "Beschriften" - "Schriftfelder aktuslisieren")

Datum im Plankopf wird automatisch eingesetzt.